ZUM Shop

Depression – ein Ausweg aus der Dunkelheit

Schlechte Laune, unbestimmte Traurigkeit, keine Lust auf irgendetwas und Antriebslosigkeit – bei wem tritt das nicht manchmal auf. Aber ist das bereits eine Depression?

Nicht unbedingt – aber eine Depression kommt häufig vor. 5 Millionen Menschen erkranken jährlich in Deutschland daran und somit ist die Depression die häufigste psychische Erkrankung.

Aber worin liegt denn der Unterschied zwischen einem „Schlecht drauf sein“ und einer Depression?

Die Symptome einer Depression sind klar definiert und im international anerkannten Klassifizierungssystem ICD-10 der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgehalten.

Bei einer Depression gibt es drei Symptome, die den Kern der Erkrankung bilden. Die anderen Symptome – die Zusatzsymptome – ranken sich um diese drei Kernsymptome. In Kombination mit weiteren Zusatzsymptomen müssen mindestens zwei Kernsymptome vorliegen, um eine depressive Episode zu diagnostizieren.

Wir bieten Depressions-Hilfe und -Prävention in Form eines Depressions-Coachings als Bestandteil des Mentaltrainings – Mentalcoachings und arbeiten mental mit den betroffenen Menschen auf rationaler und emotionaler Ebene, ohne medizinisch einzugreifen.

Viele und zunehmend auch jüngere Menschen sind heute von einer Depression betroffen und benötigen Hilfe in der Bewältigung. Oftmals werden Symptome nur als Einzelkrankheit wahrgenommen, sind aber bereits Vorboten der Depression.

Durch verschiedene Methoden helfen wir, die Ursachen, die meist in der weiten Vergangenheit zurückliegen, gemeinsam zu erforschen und die emotionale Bindung an Ängste und Blockaden, die sich oft auch körperlich auswirken kann, zu lösen. Durch Neustrukturierung in der Gegenwart kann die Zukunft anders und nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden.

„Depression beginnt, wenn Gedanken und Emotionen das Leben belastend bestimmen.“

Ich brauche Info, bitte um E-MailIch brauche Info, bitte um Rückruf

Unser Coaching Angebot